Stellungnahme von Grünen-Stadträtin C. Schwägerl bezugnehmend auf dem Artikel Bebauung an der Hasslerstraße  vom 12.10.17 im Mangfallboten:

„Ich möchte klar stellen, dass ich natürlich für den Erhalt der Blutbuche und der Grünfläche im Sinne des bestehenden Bebauungsplans bin. Das habe ich auch in der Bauausschußsitzung zum Ausdruck gebracht.
Die Grüne Liste Kolbermoor kämpft, wie über 1100 Bürgerinnen und Bürger von Kolbermoor, für den Erhalt der Blutbuche.
Wir von der Grünen Liste Kolbermoor wünschen sehr, dass diese überwältigende Reaktion der Bürger für alle Stadträte ein ernst zunehmender Auftrag für die Entscheidung im Stadtrat ist.
Selbst Abteilungen des Landratsamtes finden den gültigen Bebauungsplan (mit Blutbuche und Grünfläche) im Hinblick auf Masse und Höhenentwicklung stimmiger.
Im übrigen hat sich auch der Ortsverband der Grünen mit seinem Vorsitzenden Bernhard Bystron mit seinen Einwendungen für den Erhalt der Blutbuche ausgesprochen“.

Stadträtin C. Schwägerl

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld